Mai und Juni im Zillertal

Sonnenschein und Lebensfreude am Paulerhof

Auf dem ganzen Hof herrscht im Frühsommer eine ausgelassene Stimmung und die Freude über die wieder zum Leben erwachte Natur ist rundum spürbar!

Gelebte Tradition und Heimatverbundenheit

Wir Zillertaler sind stolz auf das kulturelle Erbe unserer Vorväter und pflegen dieses mit viel Hingabe. Mit Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam werden im Wonnemonat Mai gleich mehrere religiöse Feiertage zelebriert. Zu Fronleichnam sollten Sie unbedingt an der festlichen Prozession durch den Ferienort Stumm teilnehmen - oder zumindest einen Blick darauf erhaschen, wenn die Schützen, Musikanten und Fahnenträger herausgeputzt in der Zillertaler Tracht aufmarschieren.

Aufbruchsstimmung - Die Alm ruft!

Nachdem das saftige Gras auf unseren Felder wieder sprießt, beginnt für uns Bauern nun die Heuernte im Tal. Die sonnengetrockneten Gräser werden den Rindern dann während der Wintermonate gefüttert. Außerdem müssen schon die ersten Vorbereitungen für den Almsommer getroffen werden.

Im Juni ist es dann wieder soweit und wir schicken fast all unsere Kühe und Kälber auf die Alm, wo diese frische Kräuter, Gräser, klare Bergluft und pures Quellwasser genießen. Wir freuen uns schon auf die herrliche Milch und den gschmackigen Käse von unseren glücklichen Urlauberinnen!

Wir freuen uns über positive Rückmeldungen unserer Gäste
"Traumhaft schön, wir kommen gerne wieder!"

Nicole & Sebastian, Holidaycheck, Jänner 2017